Pages Navigation Menu

Tauchen mit Freunden

Tauchreise Südafrika 2013

Tauchsafari Südafrika mit Krüger Nationalpark 2013

Abflug: 12.11.2013

Reiseablauf
Die Reise wird komplett von einem deutschen Tauchführer, Rainer Schimpf, betreut. Rainer arbeitet u.a. für National Geographic und ist ein absoluter Experte in Sachen Südafrika. So sind wir sicher, dass wir die besten Tauchgänge erleben werden. Die Reise ist auf 18 Teilnehmer beschränkt. Die meisten Plätze sind schon weg. Solltet ihr noch nicht Bescheid wissen oder einen Platz reserviert haben, dann meldet euch schnell bei uns.
Südafrika
13.11.2013, 12:05 Uhr:
Ankunft Durban, Transfer der Gruppe nach Umkomaas, einchecken, Vorbereitung der Tauchausrüstung, Briefing der nächsten Tage, gemeinsames Abendessen.1. Tag:
Frühstück gegen 7.00h danach ca. 8.00h bepacken des Tauchbootes zum
Tauchgebiet Aliwal Shoal.(mögliche Begegnungen mit tropischen Fischen, Riffen, Wracks,
Gitarrenrochen, Haien, Mantas und mehr!)2 Tauchgänge über den Tag verteilt.
Später Nachmittag / Abends freie Verfügung

2. Tag:
Frühstück gegen 7.00h danach ca. 8.00h bepacken des Tauchbootes zum
Tauchgebiet Aliwal Shoal.

Tigerhaitauchen! Spezielles Briefing. 1 Tauchgang Tiger, 1 Rifftauchgang.

3. Tag
Frühstück gegen 7.00h danach ca 8.00h bepacken des Tauchbootes zum
Tauchgebiet Aliwal Shoal.

Tigerhaitauchen! Spezielles Briefing. 1 Tauchgang Tiger, 1 Rifftauchgang.

Das sind in 3 Tagen 6 Tauchgänge, wer Vorort mehr Tauchgänge hinzubuchen
will kann dies fakultativ direkt bei der Tauchschule zu ca. 45 Euro der
Tauchgang machen.

4. Tag:
Frühstück gegen 7.00h danach ca. 8.00h bepacken der Autos und Weiterfahrt
über Durban nach Sodwana (ca. 700km) Ein Stop in Durban bei Ushaka Marine
World ist möglich (Eintritt fakultativ)

Stopover in St Lucia um am Ufer des Hluhluwe Nielpferde und Krokodile zu
beobachten, Weiterfahrt nach Sodwana, Ankunft ca. 20.00h. Einchecken.

5. – 8. Tag:
Frühstück gegen 7.00h danach ca. 8.00h bepacken des Tauchbootes zum
Tauchgebiet Sodwana Bay.

Jeweils 2 Tauchgänge, kalkuliert pro Tag 2 x 4 Tage = 8 Tauchgänge

Wer Vorort mehr Tauchgänge hinzubuchen, will kann dies fakultativ direkt
bei der Tauchschule buchen.

Abends gemeinsames Grillen (Braii) Strandspaziergänge oder Locale Pubs.
Ausflüge zum Lake Sibaya möglich gegen Aufpreis.

9.Tag:

Frühstück gegen 7.00h danach ca. 8.00h bepacken der Autos fahrt nach
Crocodile Bridge im Krüger National Park .
Ankunft am späten Nachmittag. Übernachtung.

10. – 11. Tag:
Frühstück gegen 7.00h danach ca. 8.00h bepacken der Autos, Wildsafari mit
Fahrt entlang des Corcodile Flusses Richtung Berg en Daal, im Krüger NP.
2 Nächte in Berg en Daal

12.Tag:

Frühstück gegen 7.00h danach ca. 8.00h bepacken der Autos, Wildsafari mit
Fahrt der restlichen ca. 5 Stunden im NP danach weiter Richtung
Johannesburg, Ankunft abends einchecken Hotel.

13. Tag:

Frühstück gegen 9.00h, danach Transfer zum Sandton Shopping Centre oder
Zoo, freie Verfügung.

Abends gemeinsames Abschiedsessen Braii Südafrikanisch (inklusive, ohne
Getränke)

14. Tag:

Abreisetag, Packen und danach Transfer zum Flughafen Johannesburg.
Für die, die nun nachhause wollen.

Ein Tag steht uns optional noch zur Verfügung, den wir in Absprache mit allen feststehenden Reiseteilnehmern nach wunsch verplanen.

Kommentar absenden

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *


− 8 = 1

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>